Artikel-Schlagworte: "Italienisch"

Vermögen der privaten Haushalte Italienisch sinkt auf 8619 Milliarden Euro

Die italienische Haushaltsvermögen fällt als in den Vorjahren. Dies ist, was zeigt eine Studie der Bank von Italien. Im Jahr 2011 die italienische Haushaltsvermögen 8619000000 €, das entspricht etwas mehr als € 140.000 pro Kopf, und 350.000 € pro Haushalt erreicht hat. Von diesen 8,619 Mrd. der 62,8% sind [...]

Italienisch fünfte für das Vermögen der Haushalte

Laut einer Studie des Internationalen Währungsfonds, der Global Financial Stability Report (erhältlich hier im PDF-Format), italienische Familien auf dem fünften Platz in der Welt für Geldvermögen. Das Geldvermögen der italienischen Haushalte, bezogen auf Pensionsfonds, Staatsanleihen und Aktien, im Jahr 2010 gleich 234% des BIP ist [...]

95% der Unternehmen haben weniger als 10 Beschäftigte

Italien ist das Land von kleinen (und mittleren) Unternehmen. Um zu bestätigen, eine Studie ISTAT 2009, dass 95% der italienischen Unternehmen haben weniger als 10 Beschäftigte (Kleinstunternehmen) und beschäftigt 47% aller Erwerbstätigen und 65,2%, rund 3 Millionen Unternehmen, hat nicht Kein Mitarbeiter. Unternehmen in der Industrie und aktiv [...]

Der Reichtum der italienischen Haushalte erhöhte sich auf 9,732 Mrd. Euro

Die italienische Haushaltsvermögen 9732000000 € im Jahr 2010 erreicht hat, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 2,83% im Zeitraum 2003 bis 2010, laut einer Studie von der Sternwarte von Pricewaterhousecoopers und der Universität Parma. Die 37,29% dieses Reichtums, in Höhe von € 3630000000000, aus Finanzanlagen (im Jahr 2003 war es der [...]

Bank von Italien, in Höhe von 9500 Milliarden Euro die italienische Vermögen der privaten Haushalte

Laut einer Studie, die von der Bank von Italien die Brutto Reichtum in den Händen der italienischen Familien am Ende des Jahres 2009 wurde auf rund 9.500 Milliarden Euro (9448 Milliarden um genau zu sein), wurde das Nettovermögen bei 8600000000000 € geschätzt, etwa 350 000 geschätzt, Euro pro Familie. Der Reichtum am Ende des Jahres 2009 erhöhte sich um 1,1% [...]

Lokale Steuern zahlt jeder Bürger 2364 € pro Jahr

Die von jeder Bürger gewöhnlichen italienischen Regionen bezahlten durchschnittlichen örtlichen Steuern belief sich im Jahr 2008 auf 2.364 €. Von diesen 2.364 Euro werden 1932 Euro an Steuern in der Region bezogen, 344 € an Steuern für die Gemeinde und 88 € an Steuern in der Provinz. Die Daten sind das Ergebnis einer Studie, die [...]

Die reale Steuerlast in Italien 52%

Laut einer Studie des CGIA Mestre das reale Steuerlast in Italien im Jahr 2009 erreichte 51,9%, weit mehr als die 43,2 von Istat gezeigt%. Die Forschungsabteilung der Handwerker von Mestre kam zu dieser Figur durch Wegnahme Steuereinnahmen am BIP, die die Steuerlast, die Schattenwirtschaft bestimmt. Istat Tatsache, gelten die Regeln diktiert, [...]

Wachsende BIP in der Eurozone

Im ersten Quartal 2010 ist das BIP in der Eurozone und der EU um 0,2% gegenüber dem Vorquartal ist das, was offenbart ein Bericht von Eurostat. Im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres ist das BIP in der Eurozone um 0,6%, in der EU betrug der Anstieg 0,5%. In Frankreich wuchs das BIP in der [...]

Arbeitslosenquote der Eurozone erreicht 10,1%

Die Eurozone Arbeitslosenquote von 10,1% im April erreicht hat, im Vergleich zu 10% im Vormonat, 0,9% mehr als im April 2009 (als es noch bei 9,2%). Dies wird durch eine Eurostat-Bericht angezeigt. Die Arbeitslosenquote in der EU erreichte 9,7% im April auf dem Niveau des Vormonats, [...]

Euro-Zone, das Defizit / BIP im Jahr 2009 erreicht 6,3%

Das Defizit / BIP im Jahr 2009 erreicht 6,3%, im Vergleich zu 2% im Jahr 2008, in der Eurozone und 6,8%, gegenüber 2,3% im Jahr 2008 in der Europäischen Union. Dies wird durch einen Bericht von Eurostat aufgedeckt. Insbesondere das Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen in Euro (16 Euro-Länder) in 2009 Aktien erreicht [...]

2 3 Seite 1 von 3 1 2 3