Vor 40 Jahren, Landung auf dem Mond

Am 20. Juli 1969 um 22:56 Uhr Stunden auf dem East Coast in den USA (dem 02.56 und 04.56 Uhr UTC am 21. Juli Italienische Zeit) Neil Armstrong berührte der Mond von der Leiter der Mondlandefähre LEM (Lunar Excursion Module) Nach ihm kam Edwin "Buzz" Aldrin. Der dritte Astronaut, Michael Collins war an den Schalthebeln der Columbia.
"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit" waren die Worte von Armstrong und berührte den Boden des Mondes.
Sie waren Teil der Apollo 11-Astronauten Neil A. Drei Armstrong, der Kommandant der Mission, Michael Collins, Kommando-Modul Pilot, und Edwin E. Aldrin Jr., Mondfähre Pilot, von links nach rechts im Bild.






Der Start von Apollo 11 erfolgte am 16. Juli 09.32 Uhr Ortszeit (13:32 UTC), die drei Astronauten und die LEM wurden in eine Umlaufbahn um den Saturn V Rakete durchgeführt








( Foto der Erde von Apollo 11 aufgenommen)





Am 19. Juli hat die Apollo 11 eingegeben Mondbahn ( Bilder des Mondes durch die Apollo 11 Klicks)





Am 20. Juli kam der Mondfähre Eagle, trägt Neil Armstrong und Edwin Aldrin, lose von der Kommando-Modul Columbia, die Michael Collins verließ, und begann den Abstieg zum Mond.
Die Lunar Lander auf der Oberfläche des Mondes in der Sea of Tranquility (Land- Meer der Ruhe ) um 20:17 Uhr UTC am 20. Juli.
Am 2.56 Uhr UTC (04.56 Uhr in der Italien) am 21. Juli, 22:56, 20 Juli in der US-Ostküste, ungefähr sechs und eine halbe Stunde nach der Landung auf dem Mond, Neil Armstrong berührte der Mond durch Sprechen Ihres Satz "Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit ist." In der Bild , dass der Abstieg von Apollo 11 folgt Mond Armstrong wieder aus dem Raum Oberfläche.





Nach Armstrong Aldrin kam auch nach unten ( Fotos )





Nach 21 Stunden auf der Mondoberfläche verbrachte









Armstrong und Aldrin ging zum Mond an Bord der Mondfähre und brachten rund 21 Kilo Mondgestein auf dem Weg in die Kommando-Modul Columbia. Fotos der Mondlandefähre links der Mond von der Kommando-Modul Columbia genommen





( Photo of the Moon mit der Erde von Apollo in den Hintergrund 11 entnommen)





Die drei Astronauten zurück zur Erde gestürzt mit dem Kommando-Modul um 16:50 Uhr UTC am 24. Juli im Pazifischen Ozean ( Bilder ).





Die Astronauten kamen einst in Quarantäne gehalten, von dem aus 13. August 1969 kam.
Die Apollo 11-Mission war der erste Mann auf den Mond zu bringen, nachdem dieser Mission, die Apollo-Programm auf ein paar weitere Jahre vergingen mit anderen Missionen zum Mond, einschließlich der unglücklichen Mission Apollo 13 (die auch ein Film mit Tom Hanks verfilmt) . Die letzte Mission zum Mond war Apollo 17 , dem sechsten bemannte Mission zum Mond im Dezember 1972. Seitdem hat keine bemannte Mission zum Mond angekommen.
Die Erforschung des Weltraums im Laufe der Jahre hat sich gegenüber anderen Ziele gerichtet gewesen, die Einrichtung eines Internationalen Raumstation und Erforschung des Mars.
Anlässlich des vierzigsten Jahrestages der Landung auf dem Mond bis zum nächsten 24. Juli, und Sie können die Aufzeichnung des Funkverkehrs der Apollo 11-Mission in hören diese Seite.
Die NASA hat auf seiner Website selbst setzen dieses Bild, dass die heutigen drei Astronauten der Apollo 11-Mission stellt mit dem damaligen Direktor des Johnson Space Center. Von links Aldrin, Collins, Armstrong und Chris Kraft.





Share:
  • OKNotizie
  • Wikio IT
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Live
  • Technorati
  • Diggita
  • Twitter
  • Identi.ca
  • Tumblr
  • Posterous
  • Facebook
  • FriendFeed
  • HelloTxt
  • Ping.fm
  • Suggest to Techmeme via Twitter
  • Diigo
  • MySpace
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong
  • MSN Reporter
  • Upnews
  • Segnalo
  • Fai.Info
  • LinkedIn
  • Propeller
  • SphereIt
  • Netvibes
  • BlinkList
  • blogmarks
  • DZone
  • NewsVine
  • Reddit
  • Simpy
  • Slashdot
  • StumbleUpon
  • BarraPunto
  • Blogosphere News
  • Sphinn
  • Netvouz
  • PDF


Leave a Comment

:alien::angel::angry::blink::blush::cheerful::cool::cwy::devil::dizzy::ermm::face::getlost::biggrin::happy::heart::kissing::lol::ninja::pinch::pouty::sad::shocked::sick::sideways::silly::sleeping::smile::tongue::unsure::w00t::wassat::whistle::wink::wub: