Die Hälfte der italienischen Staaten weniger als 15 000 € pro Jahr

Von den ersten Daten, die durch das Ministerium der Finanzen auf die im Jahr 2008 abgegebenen Erklärungen und für das Jahr 2007 zeigen, dass die Hälfte der Italiener erklärt, ein Einkommen im Jahr 2007 von weniger als 15 000 EUR brutto veröffentlicht, 80% der Italiener, sagte ein Einkommen von weniger als 26 000 Brutto EUR. Darüber hinaus berichtete weniger als 0,2% ein Einkommen von mehr als 200.000 Euro.
Trotz dieser Daten, das Durchschnittseinkommen der Italiener in 2007 in Höhe von EUR 18 892, was einer Steigerung von 3,1% gegenüber dem Vorjahr.
In Anbetracht der von Region, die die höchste Durchschnittseinkommen im Jahr 2007 erklärt hat gebrochen Daten, ist, dass der Lombardei, mit 22.460 €, gefolgt von New York mit 21.130 Euro, Emilia Romagna (20.450 Euro) und Piemont (20.030 € ). Am Ende der Rangliste von Sizilien, mit einem Durchschnittseinkommen von 15.160 €, Apulien (14.770 Euro), Basilicata (14.180 Euro) und Kalabrien, mit einem Durchschnittseinkommen von 13.410 €.
Die Statistiken zeigen auch, dass fast ein Kapital von zwei Staaten an die Steuerbehörden zu einem Verlust von fast einer Million Unternehmen (um 2,9% gegenüber dem Vorjahr erhöht) werden über 520.000 Unternehmen, die einen Gewinn zu zeigen, 419 000, während die mit einem Verlust.


Aktie


Lassen Sie eine Antwort

:alien::angel::angry::blink::blush::cheerful::cool::cwy::devil::dizzy::ermm::face::getlost::biggrin::happy::heart::kissing::lol::ninja::pinch::pouty::sad::shocked::sick::sideways::silly::sleeping::smile::tongue::unsure::w00t::wassat::whistle::wink::wub: