New York Times verkauft das Haus in der Krise



Die Wirtschaftskrise derzeit auch auf die Medien, hat die New York Times beschlossen, einen Teil des neuen Gebäudes von Renzo Piano entworfen und fertig gestellt im Jahr 2007 zu verkaufen.
Die Zeitung kündigte an Co. werden unter "fortgeschrittenen Verhandlungen" über den Verkauf von 19 der 52 Etagen des neuen Hauptsitzes in der Immobiliengesellschaft WP Carey &
Die Zeitung wird auch weiterhin zu besetzen und zu verwalten die Pläne, auf denen sie Baubehörden und würden Anspruch auf Rückkauf der Raum zu einem festgelegten Preis, wenn der Mietvertrag in 10 Jahren auslaufen werden.
Am 8. Dezember wurde die Absicht, eine Hypothek auf das Haus für $ 225.000.000 Licht, um mit einer Schuld von $ 400.000.000 Fälligkeit Mai 2009 zu bewältigen gab.
Während die Anfang des Jahres zum ersten Mal in ihrer Geschichte erzielte die New York Times auf der Titelseite der Werbung, um zu versuchen, ihre Werbeeinnahmen in den vergangenen Monaten zusammengebrochen erhöhen.

Share:
  • OKNotizie
  • Wikio IT
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Live
  • Technorati
  • Diggita
  • Twitter
  • Identi.ca
  • Tumblr
  • Posterous
  • Facebook
  • FriendFeed
  • HelloTxt
  • Ping.fm
  • Suggest to Techmeme via Twitter
  • Diigo
  • MySpace
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong
  • MSN Reporter
  • Upnews
  • Segnalo
  • Fai.Info
  • LinkedIn
  • Propeller
  • SphereIt
  • Netvibes
  • BlinkList
  • blogmarks
  • DZone
  • NewsVine
  • Reddit
  • Simpy
  • Slashdot
  • StumbleUpon
  • BarraPunto
  • Blogosphere News
  • Sphinn
  • Netvouz
  • PDF


Schreibe einen Kommentar

:alien::angel::angry::blink::blush::cheerful::cool::cwy::devil::dizzy::ermm::face::getlost::biggrin::happy::heart::kissing::lol::ninja::pinch::pouty::sad::shocked::sick::sideways::silly::sleeping::smile::tongue::unsure::w00t::wassat::whistle::wink::wub: