Die Krise wirkt sich auch auf die High-Tech-Unternehmen

Die aktuelle Wirtschaftskrise beginnt, die Opfer auch in der High-Tech-Anspruch.
Seagate hat angekündigt, vor ein paar Tagen einen Schnitt von 6% der Belegschaft (etwa 3000 Entlassungen) und die Gehälter ihrer Beamten zu reduzieren bis zu 25%. Seagate erwartet auf 130 Millionen € pro Jahr, bedingt durch die Umstrukturierung, nur würde die Lohnkürzung rechnen zu erholen 80.000.000 €.

In den letzten Tagen hat Intel angekündigten Ergebnisse für das vierte Quartal des Jahres 2008, die sowohl sinkende Umsätze und Gewinne sah zwar nicht beschuldigt jeden Verlust.
Der Umsatz belief sich auf etwa 8,2 Mrd. US-Dollar um 23% von 10,7 Mrd. US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Gewinne betrugen 234.000.000 $, unten 90% von 2,3 Milliarden Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Sony Ericsson hat das letzte Quartal 2008 mit einem geschlossenen Verlust von 187 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres hatte ein Nettogewinn von 373 Mio. € und endete 2008 mit einem Verlust von € 73.000.000 . Darüber hinaus sind die im Jahr 2008 verkauften Einheiten wurden 96,6 Mio. im Vergleich zu 103,4 Mio. im Vorjahr.

In den letzten Tagen gab es ein Gerücht von drohenden schneidet Mitarbeiter von Microsoft und vor immer ein paar Tage Google kündigte die Schneid von 100 Arbeitsplätzen, während Motorola hat 4000 Entlassungen angekündigt.


Teilen Sie diese


Schreibe einen Kommentar

:alien::angel::angry::blink::blush::cheerful::cool::cwy::devil::dizzy::ermm::face::getlost::biggrin::happy::heart::kissing::lol::ninja::pinch::pouty::sad::shocked::sick::sideways::silly::sleeping::smile::tongue::unsure::w00t::wassat::whistle::wink::wub: