"Ändern Sie die PlayStation ist illegal"

Ändern Sie die PlayStation, um Nicht-Original-Spiele zu verwenden ist illegal.
Dies wurde durch ein Urteil festgestellt, n. 1243 von der Vierten Strafkammer des Obersten Gerichtshofs erteilt.
Laut dem Obersten Gerichtshof für die PlayStation Videospiele gelten als "geistiges Eigentum" und deshalb sind urheberrechtlich geschützt. Ändern Sie die PlayStation, um die Schutzmechanismen zu umgehen und zu Nicht-Original-Spiele zu nutzen ist daher eine rechtswidrige Tätigkeit.
Der Fall betraf einen Auftragnehmer in der Provinz Trient verkauft Mod-Chip für die PlayStation Veränderung. Der Mann war in erster Instanz verurteilt worden und im Berufungsverfahren freigesprochen. Defenders Mann argumentiert, dass die verkaufte Chips wurden nicht an die Änderung der Schutzmechanismen der PlayStation verpasste aber zu "erweitern die Fähigkeiten, völlig legitim, von Ps2", und auch, dass Videospiele-Software und PlayStation ist ein Computer.
An den Obersten Gerichtshof statt der PlayStation es ist eine "automatische Datenverarbeitungs", ein "Spielkonsole", und Videospiele sind "komplexe intellektuelle und Multimedia."
Der Oberste Gerichtshof wies die Klage ab und bestellen Sie den Mann auf Gerichtskosten und Schadenersatz von 2.500 Euro an Sony zu zahlen zu zahlen.


Teilen


Lassen Sie eine Antwort

:alien::angel::angry::blink::blush::cheerful::cool::cwy::devil::dizzy::ermm::face::getlost::biggrin::happy::heart::kissing::lol::ninja::pinch::pouty::sad::shocked::sick::sideways::silly::sleeping::smile::tongue::unsure::w00t::wassat::whistle::wink::wub: