Großbritannien bereitet ihre erste Mission zum Mond

Großbritannien bereitet ihre erste Mission zum Mond. Um offenbaren die britische Sunday Telegraph, dass die britische Regierung wird innerhalb des nächsten Monats auf einer Mission, die den Start des Satelliten auf den Mond geht zu genehmigen.
Die Mission, dessen Name Mond Leichte Innen und Telekommunikation Experiment (Moonlite) und deren Kosten auf etwa £ 100.000.000 (118 Millionen Euro) geschätzt wird, wird im nächsten Monat von der britischen Minister für Wissenschaft, und die Markteinführung bekannt gegeben werden Satelliten sollte zwischen 2012 und 2014 erfolgen.
Der Satellit, sobald es in der Mondumlaufbahn über Mini-Roboter, die auf der Mondoberfläche an verschiedenen Punkten landen wird, und dringen in die Oberfläche bis zu einer Tiefe von etwa sechs Fuß dann eintritt. Die Mini-Roboter Daten über seismische Aktivität und Temperatur für einen Zeitraum von höchstens einem Jahr zu sammeln.
Das Hauptziel der Mission ist es, die Ursachen von Erdbeben auf dem Mond zu untersuchen.

Die Ankündigung kommt nach der britischen Mission, die Indien hat geschickt seine erste Sonde zum Mond. Die Mission wird von der NASA unterstützt hat bereits Pläne für eine neue Rückkehr zum Mond mit Astronauten im Jahr 2020 bekannt gegeben.

Kontaktfreudig sein, teilen!

Kontaktfreudig sein, teilen!


Lassen Sie eine Antwort

:alien::angel::angry::blink::blush::cheerful::cool::cwy::devil::dizzy::ermm::face::getlost::biggrin::happy::heart::kissing::lol::ninja::pinch::pouty::sad::shocked::sick::sideways::silly::sleeping::smile::tongue::unsure::w00t::wassat::whistle::wink::wub: